Rückkehr nach 14 Monaten im Deep Space – Ankunft Cmdr Bangalor – E.T.A.: Fr. 24. Februar 21 Uhr – Liveübertragung

Public  Long Distance Broadcast -Channel open –

Explorerschiff „B.S.C Glan Naur“, Cmdr Bangalor

Incoming Transmission: „SAVE THE DATE – Das Explorerschiff ‚B.S.C. Glan Naur‘ mit Commander Bangalor und Lieutenant Layla an Board kehrt nach fast 14-monatiger Reise durch die Tiefen der Galaxis wieder zurück nach SOL. LIVEÜBERTRAGUNG HIER am 24. Februar ab 21 Uhr.“

Cmdr Bangalor war von der Universal Carthographics Forschungsstiftung (UCF) mit der Erkundung von Planeten fernab unseres Sonnensystems beauftragt worden. Dr. Han, Leitende Direktorin der UCF, freut sich am meisten auf die Rückkehr der Explorer und sagt stolz: „Cmdr Bangalor und Lieutenant Layla haben eine bemerkenswerte Leistung für die Wissenschaft erbracht. Ihr Flug führte sie erst zum Mittelpunkt unserer Galaxis, Sagittarius A. Von dort ging es weitere Tausende Lichtjahre tief in den Deep Space.  Nach exakt 37.373,94 Lichtjahren war das Ziel der Reise erreicht. Ein blau schimmernder Nebel mit Namen VEGNUE QY-R E4-1698 A. Auf der Rückreise ging es vorbei an vielen weiteren Planetenkonstellationen. Auf einigen ausgewählten Monden beschloss die Besatzung zu landen, um kostbare Mineralien- und Gesteinsproben zu sammeln. Ebenso haben wir neue Hinweise zu außerirdischen Pflanzen und potenziell möglichen Lebensformen erhalten. Mit den gesammelten Datenscans gewinnen wir Erkenntnisse von unglaublicher Bedeutung für die zukünftige Erkundung unserer Galaxis“

Die Rückkehr der „Glan Naur“ von Cmdr Bangalor und Lieutenant Layla wird für den 24. Februar gegen 21 Uhr erwartet. Sie befindet sich derzeit nur noch 2.000 Lichtjahre entfernt in der Nähe des Außenposten Hillary Depot mit Kurs auf das Foden Orbital in Toluku, natürlich Sitz der EoT-Vereinigung (Explorer on Tour).

Die Ankunft des Schiffes wird LIVE mit Moderation und speziellen Gästen übertragen am 24. Februar ab 21 Uhr über den universalgalaktischen Sendestream:

http://www.hitbox.tv/Bangalor

Hier nun noch einige Pressebilder der Glan Naur mit freundlicher Genehmigung der UCF:

Flug durch einen Mondcanyon
Waterworld
It is hot!!!
It is cold!!!
Ice rings from above
mit Reflexion einer Sonne auf der Frontscheibe

– End of Transmission –

Public  Long Distance Broadcast -Channel closed –

Schreibe einen Kommentar