Archiv der Kategorie: In the Mix

From Ambient to Zechno

Cracking the frequencies

Ja, wir werden immer besser. Unser 6. Berlin DJ Ping Pong Event fand erfolgreich am 12. Februar in den Pirate Studios statt. Diesmal sind wir in der Tat durch alle Genre der elektronischen Musik durchgeflogen. Ambientlastige Sounds, Progressive House gepaart mit Rave, Classic Electro sowie Deep & Dark Techno. Und als ob es noch nicht genug war, gab es noch Verstärkung von einer Drum Machine namens Roland TR8s. Was für ein bombastisches Set. So gut, dass wir natürlich wieder einen Live-Mitschnitt aus dem DJ-Raum Nr. 21 präsentieren können. Wegen Überlänge sauber getrennt in drei Teile. Und wieder können wir sagen: Gemeinsam geht´s halt immer besser.

Vielen Dank an alle Teilnehmer: DJ Petter Åstedt, DJ Mario und DJ George. Das habt ihr wieder super gemacht.

Berlin DJ Ping Pong Live Record vom 12.02.2020 – Teil 1

Berlin DJ Ping Pong Live Record vom 12.02.2020 – Teil 2

Berlin DJ Ping Pong Live Record vom 12.02.2020 – Teil 3

Viel Spass. Euer DJ Bangalor.

Wo ist EJECT?

Wo ist hier der Eject Knopf? Live errors – live happiness!

Unser 5. Berlin DJ Ping Pong Event fand erfolgreich am 29. Januar in den Pirate Studios statt. Mit der bisher höchsten Teilnehmerzahl konnten wir erstmalig drei DJ Booths gleichzeitig bespielen. Wir haben uns wieder über neue Gesichter gefreut und zusammen kreative Klänge produziert, Tipps und Tricks zur Technik inklusive. Man lernt nie aus. Und wieder können wir sagen: Gemeinsam geht´s halt immer besser. Vielen Dank an alle Teilnehmer.

Natürlich gab es auch wieder einen Live-Rohmitschnitt, diesmal aus dem DJ-Raum Nr. 20, mit allen Trial und Errors, aber hey – that is DJ Ping Pong.

Berlin DJ Ping Pong Live Record vom 29.01.2020 – Teil 1

Berlin DJ Ping Pong Live Record vom 29.01.2020 – Teil 2

Viel Spass. Euer DJ Bangalor.

Bin ich synchron? Ping Pong Tschack!

Where is the needle? How many BPM? Oh, I am out of snyc. Press this button, Yeah. That works.

Unser Berlin DJ Ping Pong ist erfolgreich ins neue Jahr gestartet. Am 15. Januar trafen sich wieder furchtlose und unerschrockene Tellerdreher und haben die beiden DJ Booths gerockt. Schöne Tracks, fette Beats und wieder hat jeder DJ etwas Inspiration von den anderen mitgenommen. Auch der Workshop Charakter kam nicht zu kurz. Etliche Tipps und Tricks zur Technik konnten wie immer gegenseitig und „on the fly“ ausgetauscht werden. Gemeinsam geht´s halt immer besser. Vielen Dank an alle Teilnehmer. Das nächste Berlin DJ Ping Pong gibt es dann wieder in zwei Wochen. Wir freuen uns schon riesig.

Unser neuer Tascam DR-05X Medienrecorder (Weihnachtsgeschenk) wurde ebenfalls auf dem Event erstmals eingeweiht. Daher können wir Euch hier nun sogar zwei Live-Mitschnitte, roh und mit allen Trial und Errors unserer furchtlosen Musikanten 🙂 präsentieren:

Berlin DJ Ping Pong Live Record vom 15.01.2020 – Teil 1

Berlin DJ Ping Pong Live Record vom 15.01.2020 – Teil 2

Viel Spass. Euer DJ Bangalor.

Berlin DJ Ping Pong founded

DJ Bangalor does not want to mix alone and wants to meet other DJs. So he thought, let’s create a DJ meetup. So he did. And Berlin DJ Ping Pong Group was founded on MeetUp.

This is a group where beginner and semi-professional DJs meet and mix together in a shared DJ booth at Pirate Studios, Tempelhof, Bergholzstrasse. Let’s have fun and learn from eachother on dj mixing technics or just listen to tracks played at the event. DJ Ping Pong means that each DJ plays some tracks and hands over to the next one. Feel free to do it differently and share your latest DJ styles in Tech House, Electro, Minimal, House or pure Techno. A group of max 4 people per shared DJ booth is recommended. Additional DJ booths can be reserved depending on number of DJs participating. Price for renting a shared DJ booth is then split between the DJs. We play on professional club DJ equipment, 2 x Pioneer CDJ-2000NXS2, Pioneer DJM-900NXS2 and a nice, loud!!! PA. No smoking, alcohol or substances allowed in the DJ booth. Let’s boost our tracks by pure concentration on the music and practice without disturbing any neighbors. We usually meet outside 10 minutes before the event but if you come late all door codes will be shared in advance of the meeting. Admin (Jens alias DJ Bangalor – not affiliated with Pirate Studios) takes care of the DJ booth reservations well in advance.

More information on Berlin DJ Ping Pong Meet Up

See you soon at the next event. Looking forward to some fine DJ meetups.

DJ Bangalor live at Pirate Studios

Heute testen wir die Pirate Studios in Berlin-Tempelhof in der Bergholzstrasse. Aus einem der Gebäude dringt dumpfes Brummen und gedimmter Gesang. Gut schallisoliert ist der neue Komplex der Pirate Studios. Hier soll der gute alte Proberaum für Musiker ganz neu gedacht werden. Die Idee: In Berlin, wo Proberäume genau wie Ateliers ein zunehmend teures und rares Gut sind, wo es schwierig ist, einen Ort zu finden, an dem Lautstärke keine Rolle spielt, muss eine flexible Lösung her. Bei den Pirate Studios, die aus England kommen und nun auch in Berlin vertreten sind, können Räume nach Bedarf, stundenweise, gemietet werden. Zu jeder Tages- und Nachtzeit. Gebucht wird online, die Tür öffnet sich per Code. Neben Tonstudios warten hier auch fertig eingerichtete DJ Booths.

Bestückt sind diese mit einem Profi Pioneer Clubequipment: 2 x Pioneer CDJ-2000NXS2, 1 Pioneer DJM-900NXS2 Mixer, 2 x Yamaha DBR10 Boxen ab 6€ die Stunde, Stimmungslicht, Klima und Heizung inklusive. Auch wenn wir zu Hause auf Denon DJ Equipment auflegen, haben wir unseren USB Stick mit rekordbase auf Pioneer vorbereitet, damit wir direkt loslegen können.

Und man kann so laut aufdrehen, wie man will. Gut, um seine Sounds mal in adäquater Clublautstärke zu spielen, ohne die Nachbarn zu stören. Livestream aus dem Proberaum soll auch bald kommen. Interessant und deshalb testen wir heute diese feine Location mal aus. Getreu unserem Motto: beats proudly produced.

Link zu Pirate Studios Berlin

Hier noch mein Freundescode: When friends sign up with your referral code they’ll get £10 off their first booking, and you get £10 off your next one!

Your Referral Code: JENS7559

DJ Bangalor saves the planet

No filters – no planet
How dare you – It is our planet, the only one we have.

Proudly produziert für Euch. Diesmal retten wir den Planeten. No sound – no planet. Hälfte Minimal, die andere Hälfte grooviger Tech House. A tribute to Greta. Und die Kinder von Herrn Matthieu sind auch wieder dabei. Gern auch zum Herunterladen (vorausgesetzt Ihr seid in einem schnellen WLAN). Viel Spass beim Anhören. Headphones recommended! ?

  • produziert auf Denon Prime DJ SC5000M und X1800 mit Prime Engine
  • recorded and mastered with Audacity

Saturday Nightlounge

in the mix

Am Samstag, den 19.10. gibt es wieder ein Live Tech House Set von DJ Bangalor im Rahmen der Saturday Nightlounge zu hören. Auf https://twitch.tv/bangal0r werden ab 22 Uhr die Decks in rotierende Bewegung gesetzt, um getreu unseren feinsten und finsteren Detroit-Genen die Resonanzkörper in Schwingung zu versetzen. Mit der typischen Monotonie der vor sich hin wabernden Bassdrums, die nuanciert in Asyncronität mit den knarzenden Synthsounds spielen, überlässt Euch DJ Bangalor den sphärischen Weiten dieser einzigartigen Traumklangkulisse. Maschinensupport ist durchaus möglich seitens TR8s Drummachine und Volca Hardware. Im Chat könnt ihr direkt eure Kommentare zum Set abgeben und den Sound beeinflussen. Neu: Seid ihr im Chat angemeldet, habt ihr die Möglichkeit euren Stream Avatar direkt auf dem Kanal über den Bildschirm laufen zu lassen und an den Mini-Games der kleinen Avatare teilzunehmen. Ebenso wollen wir heute die 50 Follower Grenze knacken, damit wir den Kanal endlich in den Twitch Affiliate Status bekommen. Also bitte unbedingt bei Twitch anmelden und weitersagen! Neugierig? Dann verpasst nicht, euch einzuschalten auf der Rundfunkfrequenz https://twitch.tv/bangal0r.

See you in the mix!

Volca Keys und FM meet TR8s

Roland TR8s

Lange haben wir nach den passenden Begleitern für unsere Denon Decks gesucht. Es kamen an, Trommelwirbel: der Roland TR8s, die ultimative Drummachine. Die Volca Keys von Korg, ein dreifach polyphoner Analogsynthesizer im Brotdosenformat sowie die oder der Korg Volca FM, ein dreistimmig, polyphoner Digitalsynth mit subtraktiver FM Synthese und der Möglichkeit, DX7 Sounds des legendären Yamaha Synths der 80er zu importieren. Bitte was? Genau, das war jetzt die volle musikalische Breitseite der fachspezifischen Beschreibung dieser großartigen Musikinstrumente. Das bereits vorhandene Effekt- und Loopgerät Kaoss Pad3+, ebenso von Korg, lasse ich mal im Hintergrund.

Korg Volca Keys und Volca FM

Im Ergebnis können wir nun drei mal drei Trillionen Sounds kreativ erstellen und verbiegen. Haben wir Interesse geweckt? Dann verpasst nicht unseren Live Workshop am Fr., den 11.10. ab ca. 21:00 Uhr auf unserem gewohnten http://twitch.tv/bangal0r Kanal.

See you – in the Mix.

DJ Bangalor – Drive

Drive – the mix
Now that´s fine DJ art

Proudly produziert für Euch. Diesmal etwas Progressive Melodic Techno. Wir starten mit einer Eigenkreation aus einer selbsterstellten 3-Kanal Spur (den Denon Decks sei Dank) mit einer Prise Versaille und gehen dann in den „Drive“ über. Der hauseigene Kinderchor stand ebenfalls Pate. Gern auch zum Herunterladen (vorausgesetzt Ihr seid in einem schnellen WLAN). Viel Spass beim Anhören. Headphones recommended! ?

  • produziert auf Denon Prime DJ SC5000M und X1800 mit Prime Engine
  • recorded and mastered with Audacity